Startseite » Über Uns » Nachhaltigkeit bei INTERATIO-Meditec
Nachhaltigkeit, Neptunus Lavage, Neptunus eMotion, INTERATIO-MediTec

Nachhaltigkeit bei Interatio-MediTec

NEUE WEGE GEHEN…

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind keine Kriterien eines Managementsystems, nach denen man sich zertifizieren lassen sollte. Es sind auch keine EU-Verordnungen, die man strukturiert umsetzen kann und anschließend „grün“ und konform ist. Es sind vielmehr Gedanken, Einstellungen, Ideen und Gefühle, die in uns stecken und den Drang haben, sich durch unser Handeln zu verwirklichen. So denken jedenfalls mein Team der INTERATIO-MediTec und der Losch Medical GmbH und ich. Aber vielleicht beschreiben wir hier einen Grundsatz, den Sie schon leben – oder eben auch noch nicht! Wir handeln aus Überzeugung, weil wir wissen, dass es richtig und wichtig ist. In einer Zeit, in der scheinbar alles mess- und auswertbar ist, verlieren wir schnell unser Gespür für das Wesentliche. Die rasch voranschreitende Digitalisierung in Verbindung mit künstlicher Intelligenz wird vieles erleichtern. Doch selbstständig retten wird sie unseren Planeten vermutlich nicht. Das müssen wir nach wie vor selbst TUN!


Inspiriert von Mahatma Gandhi:

„You must be the change, you wish to see in the world“.


Dieser Gedanke spiegelt sich in der gesamten Neptunus-Produktlinie sowie Produktportfolio wider. Außerdem unterstützen wir regionale und lokale Projekte, um einen weiteren Teil beizutragen. Der Umweltschutz nimmt zwar gesellschaftlich immer weiter an Bedeutung zu, aber dennoch bedarf es nach wie vor der Aufmerksamkeit und des Bewusstseins jedes Einzelnen – denn die Zeit läuft! Unser Ökosystem befindet sich in einem empfindlichen Gleichgewicht. Bringen wir dieses zum Kippen, können irreversible Schäden die Folge sein. Betrachtet man uns Menschen, sind wir der Natur sehr ähnlich. Zusammen mit Bakterien, wie zum Beispiel im Darm, bilden wir eine vergleichbar empfindliche Symbiose. Wenn diese durch äußere Einflüsse gestört oder gar zerstört wird, macht uns das sehr anfällig für Krankheiten, die unter Umständen sogar bis zum Tod führen können. Und so ist auch das Gleichgewicht der Natur tagtäglich in Gefahr. Dabei liegt es IN UNSEREN HÄNDEN, etwas zu tun und zum Erhalt unseres Habitats, der Erde, beizutragen.

ÜBERZEUGUNG – KEIN HYPE !

Bereits seit dem Jahr 2010 setzen wir auf die nachhaltige Mehrwegtechnologie des Neptunus Systems. Da wir uns aber noch mehr für unsere Umwelt und den Erhalt der natürlichen Lebensräume einsetzen wollen, pflanzen wir ab sofort für jedes verkaufte Neptunus eMotion System sowie für jeden Karton Neptunus Spülsets einen zusätzlichen Baum! Bei diesem Aufforstungsprojekt arbeiten wir mit der weltweit agierenden Organisation „Plant-for-the-Planet“ zusammen. Diese Organisation pflanzt unsere „gespendeten“ Bäume auf einem 22.500 Hektar großen Grundstück in Mexiko. Jetzt fragen Sie sich sicherlich: wieso Mexiko?
Ganz einfach. Bei uns hier in Europa gibt es ein ausreichend hohes Waldwachstum, während dies in anderen Regionen außerhalb der Europäischen Union leider nicht der Fall ist. Und genau diese Länder möchten wir unterstützen.
Wir haben uns für Mexiko entschieden, da die dort herrschenden natürlichen Bedingungen ein schnelles Wachstum der Pflanzen begünstigen. Dies sorgt für eine schnelle und höhere Bindung an CO2. Denn Bäume sind einer der größten CO2-Speicher auf unserem Planeten und verschaffen uns die nötige Zeit, die wir brauchen um unser globales Denken und Handeln neu auszurichten und umzusetzen.

Kennen Sie den Spruch „Alles ist unmöglich, bis es einer macht“? Ein Lieblingszitat von mir, dass hier ganz wundervoll passt. „Plant-for-the-Planet“ zeigt dies ganz deutlich und liefert auch einen absoluten Beweis dafür. Eigentlich kann man es kaum glauben aber es ist tatsächlich wahr. Bis heute wurden ca. 13.596.811.990 Bäume gepflanzt, und die Zahl steigt weiter an. Deshalb sind wir von diesem Projekt überzeugt und mit Ihrer Unterstützung können wir gemeinsam einen wertvollen Beitrag leisten.

Mit Klick auf den Buttton „Bäume pflanzen“ kommen Sie auf die gemeinsame Spendenaktionsseite und Sie können mit uns gemeinsam die Welt ein Stück weit gesünder gestalten. Suchen Sie sich gerne ihr Wunschprojekt aus oder wählen Sie über die Suche unser Herzensprojekt „Yucatán Reforestation“ in Mexiko aus.

KLIMARETTER – MIT SPAß DABEI !

Um den Gedanken der Nachhaltigkeit weiter zu fördern und in unserem Unternehmen zu etablieren, haben wir einen internen Wettbewerb zu diesem Thema ins Leben gerufen. Jeden Monat stellen wir uns verschiedensten Aufgaben, um so viel CO2 einzusparen wie nur irgend möglich. Jeder Einzelne trägt also dazu bei CO2 einzusparen und kann für sein Engagement auch zusätzlich belohnt werden. Denn jedes Jahr werden die 3 besten CO2-Einsparer prämiert und können sich über eine Belohnung für Ihren Einsatz freuen. Zusätzlich nehmen wir zusammen mit den anderen teilnehmenden Unternehmen am Klima+ Lebensretter-Award teil.

Auch hierfür haben wir uns einen kompetenten Partner ausgesucht, die „Viamedica“, welche sich seit Jahren für die nachhaltige Entwicklung im Gesundheitswesen engagiert. Ein großer Vorteil des Ganzen ist der spielerische Gedanke dabei, es gibt keinen Zwang und der Einsatz jedes Einzelnen erfolgt freiwillig. Somit erreichen wir eine Bewusstseinserweiterung bei jedem unserer Mitarbeiter und stärken damit unseren Mannschaftsgeist. So verstehen und leben jedenfalls wir den Begriff der „Nachhaltigkeit“. Aktiv einen wertvollen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt zu leisten und gleichzeitig unsere Organisation zukunftssicher weiter zu entwickeln. Im Rahmen des Nationalen Klimarettertags, am 05. Mai 2021, schaffte es unsere Mannschaft sogar auf den 2. Platz des Klimaretter-Awards mit einer stolzen CO2-Einsparung von 5.745 kg!

Logo der Technischen Hochschule Deggendorf
kinderlobby lauf laufen guter zweck wir sind dabei Interatio Meditec Straubing