Startseite » Über Uns » Geschichte

Geschichte

Für eine gesunde Zukunft

Was 1993 von Volker A. Schwarz ins Leben gerufen wurde, ist heute ein Spezialist für Schneidende Instrumente und moderner Zementiertechnik. Die INTERATIO-MediTec GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen, das seit 2012 in zweiter Generation mit Lothar F. Schwarz fortgeführt wird. Fest verwurzelt seit knapp drei Jahrzehnten in der Region Niederbayern am Standort Steinach bei Straubing. Neben eigenen Produkten, die unsere Schwester Losch Medical GmbH (Gründung 2019) herstellt, vertreiben wir exklusive Produktlösungen. Unser Ziel ist es Lebensqualität und Lebenszeit zu verbessern, für eine gesunde Zukunft. Dabei achten wir auf die sorgfältige Auswahl hochwertiger und langlebiger Produkte und setzten auf den Standort Deutschland. Dadurch können wir für Sie sicherstellen, dass alle ethischen Grundsätze (Transparenz, gerechte Entlohnung, Menschenrechte, Arbeitsschutz usw.) eingehalten werden und verantwortungsvoll mit unserer Umwelt und den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen umgegangen wird.

Als Unternehmer möchte ich Ihnen sagen, dass Sie richtig investieren, wenn Sie auf lokale Unternehmen setzen, die so wie INTERATIO-MediTec und Losch Medical zukunftsweisend Wertschöpfung betreiben, damit die Medizintechnik so wertig und nachhaltig bleibt. Wir freuen uns, dass eine immer schneller wachsende Anzahl von Verantwortlichen dieses Bewusstsein teilt und in zukunftsfähige Konzepte sowie langlebige Produkte investiert. Dafür ein Dankeschön und herzlichen Glückwunsch zu Produkten, die – wie wir gerne sagen – eine Seele besitzen.

Das Unternehmen ist inzwischen um ein weiteres Familienmitglied gewachsen und vielleicht ein potenzieller Nachfolger für die dritte Generation geboren. Wir verstehen uns als ganzheitliches Familienunternehmen und so leben wir dies auch nach innen und außen, mit unseren Mitarbeitern, Partnern und Kunden. Gemeinsam für eine gesunde Zukunft!

 

Firmenhistorie

1993

Gründung des Unternehmens durch Volker A. Schwarz.

1998

Umfirmierung und Änderung der Personengesellschaft in Ratio-Meditec Medizintechnik Vertriebs GmbH.

1999-2000

Stetige Erweiterung der Produktpalette und Aufbau von Fachkräften.
Spezialisierung auf das Thema Zementiertechnik.
Beginn der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Komet Medical.

2001-2003

Erstzertifizierung QM System ISO 13485 (medizinische Produkte) und ISO 9001 (technische Produkte).
Entwicklung einer Tumeszenzkanüle in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Horch.

2005

Einstellung der ersten Auszubildenden für Groß- und Außenhandel.
Das expandierende Unternehmen stößt an seine räumlichen Grenzen. Im Juni 2005 ist Baubeginn in der
Parkstettener Straße in Steinach, dem Sitz des Unternehmens bis Ende 2015.
Eintritt von Lothar F. Schwarz, dem heutigen Geschäftsführer, in das väterliche Unternehmen.

2006

Einweihung der neuen Geschäftsräume im Januar 2006.
Aufbau Export und erste Erfolge im europäischen Ausland.
Erweiterung des Händlernetzwerks und der erste OEM Erfolg kann verbucht werden.

2008-2009

Umfangreiche Erweiterung des Produktprogramms mit Knochenzement und Knochenersatzmaterial.
Weiterentwicklung des Pulse Lavage Systems.
Umfirmierung in INTERATIO-MediTec Medizintechnik Vertriebs GmbH.

2010-2012

Startschuss für die neue Produktlinie Neptun in der Zementiertechnik, Aufbau der Patente und Markenname.
Beginn mit der Entwicklung des elektrisch betriebenen Neptun Lavage Systems, Weiterentwicklung und
Markteinführung der neuen Neptun Spülsets.

2012-2013

Lothar F. Schwarz wird zweiter Geschäftsführer und tritt die Nachfolge im väterlichen Unternehmen an.
Erfolgreiche Markteinführung des ersten elektronisch betriebenen Mehrweg Neptun Lavage Systems.
Neues Design der Markraumstopper, Weiterentwicklung des Markraumstopper Instrumentariums
Beginn der Zusammenarbeit mit der Firma Adeor im Bereich Neurochirurgie.
20 Jahre Jubiläumsfeier des Unternehmens.

2014-2015

Neuer Produktbereich Spacer wird ins Programm aufgenommen.
Lothar F. Schwarz wird Hauptgesellschafter und Geschäftsführer.
Handelspartnerschaft mit der Firma Optimed im Bereich Vertebroplastie und Kyphoplastie.
Der Bereich Zementiertechnik mit der Produktlinie Neptun ist im Markt sehr erfolgreich etabliert.

2015

Das Unternehmen stößt erneut an seine räumlichen Grenzen, Baubeginn der neuen Geschäftsräume im
Industriegebiet Steinach.
Ab 2016 agiert das Unternehmen in seinen neuen Geschäftsräumen mit über 3.000 Quadratmetern.
Neue Arbeits- und Ausbildungsplätze entstehen, neue Mitarbeiter verstärken das IRMT-Team.